News - Die offizielle Homepage der Ki und Ka Kobern-Gondorf

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Fackelumzug anlässlich 111 Jahre Ki.+Ka.

Am 21. Februar 2020 ist es endlich soweit:
Anlässlich unseres 111-jährigen Vereinsbestehens laden wir Euch zu einem Fackelumzug in Kobern ein.
Der Abendumzug setzt sich um 19:11 Uhr in Bewegung. Die Wegstrecke verläuft vom Markplatz entlang Marktstraße, Lubentiusstraße, Lennigstraße, Kirchstraße und letztlich die Auflösung am Markplatz. Am Rittersaal starten wir nach dem Abendumzug eine Open-Air Afterzuchparty mit Livemusik, die zum Tanzen und Zusammensein aller Koberner Bürger und Vereine, sowie Gästen einlädt. Für das leibliche Wohl ist ab 18.00 Uhr bestens gesorgt. Vor Ort wird sich auch eine überdachte Sitzgelegenheit zum gemütlichen Zusammensitzen befinden.
Wir freuen uns, wenn Ihr (= Vereine, Stammtische, Mannschaften (Fußball, Volleyball, Handball etc.), Theatergruppen) Kinder, Eltern, Großeltern, Freunde mit Laternen, Lichterketten und allem was leuchtet (außer offenes Feuer) Teil dieses Umzuges werdet!
Eine Anmeldung ist mit der Nennung des Gruppennamen und der Teilnehmerzahl bis zum 09.02.2020 via E-Mail elenastier@gmx.de möglich.
Wir freuen uns auf eine zahlreiche Teilnahme im bunten Lichterkleid.
Lasst uns die Koberner Straßen hell erleuchten und das 111- jährige Vereinsjubiläum feiern.











Gelungener Überraschungsrmpfang für den neuen Kreiswackesträger Lothar Bläsing

Am 01.06.2019 wurde unser Ehrenmitglied und frischgekührter Kreiswackesträger Lothar Bläsing auf einem Überraschungsempfang im Rittersaal Kobern zu seinen Ehren gewürdigt.
Unter dem Vorwand auf dem Koberner Marktplatz ein Eis essen zu wollen, wurde Lothar von seiner Familie Richtung Marktplatz gelockt. Nachdem Lothar die Tür vom Rittersaal öffnete und zahlreiche Freunde und Gönner der Ki. + Ka. ihm einen riesigen applaudierenden Empfang bereiteten, war ihm seine rührende Freude anzusehen.
Die 1. Vorsitzende Julia Gries ließ den 20.02.2019, diesjähriges Kreisnarrentreffen in Bassenheim, dem Tag an dem Lothar als erster Kreiswackesträger der Verbandsgemeinde Rhein-Mosel mit dem Kreiswackes für seine jahrzehntelange und aufopfernde Tätigkeit für den Verein und Ehrenamt gewürdigt wurde, noch einmal in Wort, Bild und Video revue passieren.
Dieser Laudatio schlossen sich der Verbandsbürgermeister Bruno Seibeld und Lea Bales von der Kreisverwaltung Mayen-Koblenz, Koordinatorin vom Kreisnarrentreffen sowie Ansprechpartnern für die närrischen Vereine im Kreis, an. Beide betonten noch einmal, dass ein Vereinsleben ohne Persönlichkeiten wie Lothar, der sich ganz dem Verein verschrieben hat, unmöglich ist.
Gleichzeitig gab Lea Bahles bekannt, daß das nächste Kreisnarrentreffen am 05.02.2020 in Kobern-Gondorf stattfinden wird. Sie hob hervor, dass dieses Fest eine sehr große logistische Herausforderung für den Verein sein wird, da aufgrund der Größe der Veranstaltung nicht die Schloßberghalle, sondern die Turnhalle der Realschule Plus als Austragungsort gewählt werden musste. Schon jetzt bitten wir Freunde der Ki. + Ka. sich diesen Termin vorzumerken und besonders die Tage davor um Mithilfe. Lothar bedankte sich im Anschluss bei allen Beteiligten für diese große und unvergessliche Überraschung.
Bei einer gemütlichen Runde bis in den späten Nachmittag saß man noch zusammen und sprach über den vergangenen Karneval und die anstehende Kirmes vom 12. bis 14.10. sowie natürlich über die nächste Session.








 
 
 
 
 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü